Logopädie BerufsbildLogopäden diagnostizieren und behandeln nach ärztlicher Verordnung Sprach-, Sprech-, Stimm-, Redefluss-, Schluck- und Hörstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie planen störungsspezifisch Therapien und führen diese eigenverantwortlich durch. Patienten und Angehörige werden auch im Rahmen von Präventiv- und Prophylaxemaßnahmen von Logopäden beraten.

Ihre Zukunft

Als Logopäde können Sie in Praxen oder in Rehabilitationskliniken arbeiten. Alternativ besteht die Möglichkeit, eine eigene Praxis zu gründen.
Im Anschluss an die Ausbildung kann ein Aufbaustudiengang mit dem Abschluss Bachelor oder Master an Fachhochschulen absolviert werden.